Pelletöfen – Ökologisch, ökonomisch, gut

Wer ökologisch und ökonomisch heizen will, wählt Holz als Brennstoff. Das ist in Form von Pellets besonders sauber und bequem. Pellets, das beschreibt zu kleinen Zylindern gepresstes Holz. Ausgangsstoffe sind Sägemehl, Hobelspäne oder sonstige Überreste, die bei der Holzverarbeitung anfallen. Mit hohem Druck werden diese Reste gepresst und in Form gebracht. Holzpellets zeichnen sich durch eine äußerst geringe Restfeuchte aus. Ein Kilo Pellets entspricht dem Heizwert von einem halben Liter Heizöl. Die Kosten liegen jedoch weit unter denen des „flüssigen Konkurrenten“ sowie auch unter dem Preis von Gas, was einen Pelletofen besonders ökonomisch macht. Die Verbrennung von Pellets in einem Pelletofen läuft darüber hinaus auch CO²-neutral ab.

CERA Design Pelletöfen:

P1

PELARO

Kaminofen, Pelletofen, P1, Pelaro

Die Vorteile eines CERA DESIGN- Pelletofens im Überblick

  • Komfortable Bedienung
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Geringer Ascheanfall (ca. 90 % weniger als bei Scheitholz)   
  • Saubere und einfache Lagerung (Sackware)
  • Geringer Wartungsaufwand

CERA DESIGN
by Britta von Tasch GmbH
Am Langen Graben 28
D-52353 Düren

Tel.: +49 2421 / 121 79-0
Fax: +49 2421 / 121 79-17

zusätzliche Öffnungszeiten
der Ausstellung von September – Januar


Freitag:
von 08:00 bis 17:00 Uhr

Samstag:
von 10:00 bis 14:00 Uhr

Öffnungszeiten Vertrieb/Ausstellung
Montag bis Donnerstag:
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag:
von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung